Tortellini-Salat (vegetarisch)

Bisher auf jeder Party gut angekommen, ist mein Tortellini-Salat.

Ihr braucht dafür:

  • 1 Packung Tortellini aus dem Kühlregal (Käse oder was Ihr gerne mögt)
  • 1 Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • 1 Knoblauchzehe (damit ist nicht die ganze Knolle gemeint!)
  • Tomatenmark
  • Weißweinessig
  • Gemüsebrühe
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • evtl. etwas frisches Basilikum
  • evtl. Honig

Zunächst kocht Ihr die Tortellini in gesalzenem Wasser. Dass sie fertig sind erkennt Ihr daran, dass sie an die Wasseroberfläche schwimmen. Anschließend gießt Ihr das Wasser ab und spült die Tortellini mit kaltem Wasser ab, damit sie nicht zusammenkleben.

Als nächstes schneidet Ihr die Zucchini sowie die Paprika klein (hier ist es wichtig alle weißen Häute aus der Paprika raus zu schneiden, da sie bitter sind).
Ihr bratet das Gemüse in etwas Olivenöl an und fügt anschließend etwas Salz&Pfeffer hinzu.

Für das Dressing müsst Ihr zunächst ca. 125ml Gemüsebrühe herstellen. Auf der Rückseite des Pulvers findet Ihr die jeweilige Angabe, wieviel kochendes Wasser dazu muss.
Ihr zerdrückt die Knoblauchzehe und fügt 1 1/2 Esslöffel (EL) Tomatenmark, 1 EL Essig, 2 EL Öl und 3-4 EL der Gemüsebrühe hinzu. Das Ganze verrührt Ihr dann solange, bis es eine einheitliche Creme ergibt. Mit Salz&Pfeffer könnt ihr alles Abschmecken. Falls euch das Dressing zu sauer sein sollte, fügt einfach etwas Honig hinzu 🙂

Als Letztes wird dann alles miteinander verrührt und nach Belieben Basilikumblätter drauf gestreut.


Guten Appetit!!